Prävention von magengeschwüren

Gastroskopie (Magenspiegelung) Mit Horst H. Boss, Heilpraktiker (Gesundheit Video 2017).

Ulkuskrankheit - eine chronische, wiederkehrende (periodische Verschlimmerung natürlich) der Krankheit, die durch eine Störung der Morphologie der Schleimhaut des Magens oder des Zwölffingerdarms gekennzeichnet ist.

Prävention von Magengeschwüren dieser gemeinsame und gefährliche Komplikationen ihrer Erkrankung zu verhindern und eine Wiederholung zu vermeiden in dem Fall, dass eine Person, die bereits krank ist.

Arten Prävention von Magengeschwüren

  1. Primäre Prävention von Magengeschwüren. Zur Förderung der Entwicklung der Krankheit und die Beseitigung von Risikofaktoren zu verhindern.
  2. Die sekundäre Prävention von Magengeschwüren. Richtet sich an das Risiko eines Rezidivs und ein erneutes Auftreten einer bestehenden Krankheit zu reduzieren.
  3. Die tertiäre Prävention von Magengeschwüren. Zur Verringerung der Wahrscheinlichkeit Komplikationen der Erkrankung zu entwickeln.

Dies ist eine klassische Einteilung in Gruppen Colitis Prävention Methoden. In der Praxis sagen die Ärzte nur primäre und sekundäre Prävention, da die zweite und dritte Gruppe keine grundlegenden Unterschiede in den Methoden haben oder noch den Zweck der Aktivitäten.

Methoden der Prävention von Magengeschwüren

Primäre Prävention von Magengeschwüren Krankheit ist, die potenziellen Risikofaktoren für Ernährungs Normalisierung Regime (Regime und Ernährung) und die Aufrechterhaltung der richtige Ebene der Gesundheit im Allgemeinen zu beseitigen.

Methoden der primären Prävention von Magengeschwüren

  1. Die Einhaltung der Mundhygiene, eine sofortige Behandlung von Zähnen und Zahnfleisch. Patienten Zähne - ein Gateway für eine Infektion, und zusätzlich Patienten Zähne nicht zu kauen Nahrung richtig erlaubt, auf dem Magen zu einer erhöhten Belastung führt.
  2. Organisation der richtigen Behandlung und Ernährung. Es sollte eine Gewohnheit entwickelt jeden Tag zur gleichen Zeit zu essen. Auch empfohlen von der Ernährung ausgeschlossen oder die Verwendung von geräucherten übermäßig scharf, würzig und salzigen Lebensmitteln begrenzen. Kulinarische Verarbeitung von Lebensmitteln sollte sanft sein - keine starken zazharivaniya und Trocknen Gerichte. Kohlensäurehaltige Getränke sehr heiß oder umgekehrt, sehr kalte Speisen sollten auch gelöscht werden.
  3. Prävention von Beriberi.
  4. Verweigerung von schlechten Gewohnheiten (Rauchen, Trinken).
  5. Prävention und Behandlung von Hormonstörungen.
  6. Dosierung Übung, rationelle Organisation der täglichen Routine.
  7. Haftungsausschluss häufig Medikamente (wenn möglich), insbesondere die wahllos Eintritt und samopryznachenoyi Drogen.
  8. Prävention einer Infektion mit Helicobacter pylori - verwenden, um einzelnes Geschirr, Handtücher, Einschränkungen Küsse.

Die sekundäre Prävention von Magengeschwüren

  1. Spa-Behandlung.
  2. Regelmäßige vorbeugende Behandlung Kurse.
  3. Die strikte Einhaltung protyvoyazvennoy Ernährung.
  4. Remediation Krankheiten und chronische Infektionsherde, die einen Rückfall auslösen können.
  5. Die regelmäßige Überwachung von Geschwüren in der medizinischen Einrichtung.

Es sollte in der Sekundärprävention von Magengeschwüren Krankheit sind alle relevanten Maßnahmen der Primärprävention zu beachten, dass.

manchmal zu verhindern, der Stress und nervöse Störungen können auch die Entstehung von Krankheiten Darüber hinaus ist ein sehr wichtiger psychologischer Komfort, Magengeschwür ist verursachen.


Prävention von magengeschwüren

Kategorie Von Medizinischen Fragen: Krankheiten