Radiographie

Radiographie (Sous Titrée) (Gesundheit Video June 2018).

Radiographie ist eine Studie der inneren Organe und Systeme des menschlichen Körpers durch ihre Projektion auf Spezialpapier oder Film durch Röntgenstrahlen.

Radiographie ist die ersten medizinischen Bildgebungsverfahren, mit denen Bilder von Geweben und Organen erhalten, untersuchen sie für das Leben.

Dieses Diagnoseverfahren wurde 1895 entdeckt, als die deutsche Physiker Wilhelm Conrad Roentgen Eigentum von Röntgenstrahlen obskure Fotoplatte registriert.

Aufgrund der Tatsache, dass die Röntgen Studie dreidimensionaler Objekte bereitstellt, die in der Filmebene dargestellt werden, müssen Sie Bilder mindestens zwei Vorsprünge zu ergreifen, um die Position des pathologischen Fokus zu identifizieren.

Die Vorteile der Radiographie sind die folgenden:

  • einfache Implementierung und breiter Verfügbarkeit;
  • keine spezielle Schulung für die meisten der Forschung;
  • relativ niedrig Kosten, mit Ausnahme der Forschungsergebnisse in digitaler Form zu erhalten;
  • kein betreiberabhängig, der die Daten auf dem Rat von verschiedenen Experten ermöglicht.

Trotz der weit verbreiteten Radiographie hat seine Nachteile:

  • Bild wird „eingefroren“, die die Bewertung Werkzeugkörper erschwert;

  • schädlichen Auswirkungen der untersuchten Strahlung auf den Organismus ionisierender;
  • niedriger informativer Vergleich mit modernen Methoden der Tomographie, weil Projektionsüberlagerung von anatomischen Strukturen im Röntgenbild;
  • kontrastuvalnyh Bedarf an Substanzen in der medizinischen Bildgebung Weichgewebe.

Röntgen-Thorax

Dieses Diagnoseverfahren ermöglicht die Untersuchung der Lymphknoten, Blutgefäße, Atemwege, Lunge, Herz. Typischerweise Röntgen-Thorax umfasst zwei Bilder aus der Brust und Rücken, aber wenn der Patient ist zulässig, ernste Erkrankung und ein Schuss.

Vor dieser Studie ist keine spezielle Schulung erforderlich ist, aber aufgrund der negativen Auswirkungen der Strahlung auf der Fötus Verhalten Radiographie während der Schwangerschaft wird nicht empfohlen.

Radiographie des Thorax in den folgenden Fällen bestellt:

  • die Ursachen Husten, Atemnot oder Schmerzen in der Brust zu bestimmen;
  • in einem solchen Herzproblemen wie Herzinsuffizienz oder vergrößertes Herz;
  • Lungenkrebs, Lungenentzündung, chronische obstruktive Lungenerkrankung, zystische Fibrose, Pneumothorax zu diagnostizieren;
  • Rippenfrakturen, Lungenverletzungen und Probleme zu erkennen, die ein Lungenödem verursachen;
  • Fremdkörper in der Lunge, der Atemwege und Magen zu identifizieren.

Radiographie der Wirbelsäule

Bilder von Röntgenaufnahmen der Wirbelsäule erhalten wird, können die Struktur und die Knochendichte, Verschiebung der Wirbel ermitteln, um die Anwesenheit von Erosionen, Ungleichheit Konturen und Bereiche der Verdünnung oder Verdickung der kortikalen Knochenschicht identifizieren.

Diese Studie soll in folgenden Fällen durchgeführt werden:

  • Stamm Subluxations, Frakturen und die Verschiebung der Wirbel zu diagnostizieren;
  • degenerative Veränderungen der Wirbelsäule zu erfassen,
  • Infektionskrankheiten und angeborene Fehlbildungen;
  • zur Beurteilung von Stoffwechselstörungen in der Wirbelsäule und Arthritis;
  • Läsionen der Bandscheiben zu erkennen.

Radiographie der Wirbelsäule erfordert keine spezielle Schulung erforderlich ist, nur in der Studie streng der Anweisungen des Arztes folgen, die gewünschte Position auf dem Röntgentisch nehmen und hält den Atem an einem gewissen Punkt.

X-ray der Lunge

Der Arzt kann Röntgenstrahlen der Lunge eines Patienten mit Symptomen wie Bluthusten, trockener Husten, Schwäche, Fieber, Gewichtsverlust, Schmerzen in der Lunge oder die Rückseite verschreiben. Diese Studie kann Tuberkulose, Lungenentzündung, Krebs oder Pilzlungenerkrankungen und erkennen Fremdkörper diagnostizieren. Typischerweise beinhaltet unter Lunge Röntgen zwei Bilder - die Front- und Seitenaufnahmen verwenden.

Junge Kinder in dieser Studie in Rückenlage sein sollten, und der Arzt bei der Bewertung der Röntgenaufnahmen sollte bei der Suche nach der Person in einer horizontalen Position auf der Rückseite die veränderten Proportionen und Merkmale des pulmonalen Blutflusses berücksichtigen. Eine spezielle Vorbereitung Lungen Radiographie nicht bieten.

Radiographie der Gelenke

Dieses diagnostische Verfahren wird für chronische oder längere Arthritis und Osteoarthritis vermutete Verformen verwendet. In anderen rheumatischen Erkrankungen in den meisten Fällen die Gelenke Radiographie zeigt Symptome viel später als Labortests oder Überwachung des klinischen Gesamtbild. Allerdings Röntgenstrahlen noch benötigt werden, werden sie die Ergebnisse weiterer Studien zu den ersten Daten vergleichen.

Im Fallbeispiel von symmetrischen Verbindungen X-ray ist in direkte und seitliche Vorsprünge, und die Diagnose von Krankheiten, der Schulter oder Hüftgelenke benötigen einen zusätzlichen Vorsprung - Spit. Für den Nachweis von Gelenken Röntgenaufnahmen von Daten Krankheit werden wie folgt analysiert: joint space outline - seine Verengung der Anfangsstufe der rheumatoiden Arthritis anzeigt; Gelenkenden der Knochen - ihre Knochenstruktur, Wert, Form, Größe, Zustand periartikulären Weichteile; umreißt die Rindenschicht.

Bei Röntgenaufnahmen der Gelenke gezählt klinische Präsentation, Krankheitsdauer und Alter des Patienten zu bewerten.

Radiographie des Schädels

Überraschenderweise ist diese Methode nur wenig Informationen in der Diagnose von Schädel-Hirn-Verletzungen, aber zugleich Radiographie Schädel falls in den folgenden Fällen: Schädelbrüche zu identifizieren; für die Diagnose von Hypophysentumoren; der Nachweis von Geburtsschäden; bestimmte metabolische und endokrine Erkrankungen zu diagnostizieren.

Siehe Röntgen des Schädel Arzt kann, wenn Symptome wie Mattigkeit, Schwindel, Schmerzen im Kopf, hormoneller Hintergrund.

Typischerweise wird diese Studie in fünf Projektionen durchgeführt - links und rechts, perednozadniy, zadnoperedniy und axial.

Eine spezielle Vorbereitung Schädel Radiographie bedeutet nicht nur Voraussetzung - das Fehlen von metallischen Gegenständen (Schmuck, Zahnersatz, Brillen) im Bereich der Exposition. Neben diesen Arten von Radiographie, kann das gleiche Verfahren Magen und Zwölffingerdarm untersucht werden, der Gallenblase und der Gallenwege, Dickdarm- verschiedene Teile des peripheren Skelett, Bauch, Gebärmutter und der Eileiter Durchgängigkeit und Zähne.

Radiographie

Kategorie Von Medizinischen Fragen: Diagnose

Lassen Sie Ihren Kommentar