Reiter-krankheit: ursachen, symptome, behandlung

Gesundheit Video: Parkinson Krankheit: Symptome Und Therapie (+ Neue Therapie Aus Israel) (September 2018).

Reiter-Krankheit - eine Krankheit, die die klassische Trias von Symptomen verwandelt: Urethritis, Arthritis und Konjunktivitis. Es wird angenommen, dass die Krankheit in der Hälfte der Fälle bei Menschen mit einer genetischen Veranlagung auftreten.

Reiter-Syndrom ist eine ansteckende allergische Natur. Es besteht kein Zweifel, das Vorhandensein von Autoimmunprozess, die durch die Körper produzierten Antikörper infektiöse Agenzien zu bekämpfen (Chlamydia, Gonokokken, Ureaplasma) beginnen, Gewebe des Organismus zu infizieren. Die am häufigsten betroffenen Gewebe der Harnröhre, Prostata, Gelenke, Schleimhäute der Augen.

Sobald laufenden Prozess auch nach der vollständigen Beseitigung des Erregers häufig wiederkehrt. Unter der männlichen Bevölkerung Reiter-Krankheit auftreten, 5-mal häufiger.

Reiter-Krankheit: Ursachen

Die meisten des Erregers ist Chlamydia handeln. Chlamydien-Infektion kann sowohl sexuell als auch durch alltägliche auftreten.

Diese Mikroorganismen werden in der Regel auf die Schleimhäute der äußeren Genitalien befestigt. Da die Krankheit beginnt in der Regel mit Manifestationen von Urethritis.

Chlamydia - intrazelluläre Parasiten. Sie können in einer L-Form umgewandelt werden. In diesem Zustand widerstehen sie leicht widrige Bedingungen für sie. Die Krankheit verläuft in einer solchen Situation ist versteckt. So oft der Beginn Reiter bleibt unbemerkt.

Reiter-Krankheit: Symptome

In den meisten Fällen manifestiert sich die Krankheitsmanifestationen von Urethritis, Beschwerden beim Wasserlassen, Brennen, Juckreiz, Rötung, Schleim Verteilung knapper Natur. Urethritis nie schnell fließt, oft bei Männern im Allgemeinen asymptomatisch ist.

Einige Zeit später schließt sich Augenschäden. Patienten markiert Konjunktivitis, Keratitis, Iridozyklitis. Augenschäden können auch asymptomatisch sein.

Das Hauptsymptom von Arthritis wirkt. Es entwickelt sich innerhalb von 2 Monaten nach Urethritis. Frage mich, wie eine gesamtschuldnerische können. In der Regel wirkt sich auf die Gelenke der unteren Extremitäten, Knie, Knöchel.

Ein charakteristisches Merkmal ist auch sosyskoobraznyy defyhuratsyya Finger durch eine bläuliche Farbe zu Schwellungen. Schmerzen in den Gelenken werden stärker am Morgen und in der Nacht. Die Gelenke der oberen Extremitäten ist praktisch nicht in den Prozess eingebunden.

Etwa die Hälfte der Patienten Gelenksymptome verschwinden vollständig. In der zweiten Hälfte der wiederkehrenden Schüben der Erkrankung, entwickeln eine chronische Krankheit.

Das Verfahren kann es sich um die Haut, die Schleimhäute des Mundes und des Penis, Leistenlymphknoten, Lunge, Myokard, Nieren.

Reiter-Krankheit Behandlung

Die Behandlung dieser Krankheit sollte umfassend sein. Ein häufiger Fehler ist nur Arthritis-Behandlung, was zu einem verlängerten chronischem Prozess. Die Behandlung unterliegen beide Sexualpartner.

Bei der Behandlung von Krankheiten Reiter sind zwei Hauptbereiche:

  • Antibiotika-Therapie (Medikamente Tetracyclin, Fluorchinolone, Makrolide)
  • Behandlung von Gelenkentzündung (NSAIDs, ohne Wirkung - Kortikosteroide).

Die Behandlung der Krankheit ist ein Arzt zugeordnet. Im Prozess stihanii Physiotherapie gezeigt, therapeutische Übungen.

Reiter-krankheit: ursachen, symptome, behandlung
Kategorie Von Medizinischen Fragen: Krankheiten