Behandlung hydrocephalic syndrom bei erwachsenen

Ads/Adhs Bei Erwachsenen - Einführung Und Therapie (Gesundheit Video July 2018).

Erhöhtem Hirndruck hat andere Namen: intrakranielle Hypertension, hipertenzionnnyy Hydrocephalus-Syndrom oder Syndrom. Bei Erwachsenen ist die Behandlung dieser Erkrankung durch viele Faktoren verursacht und kann ziemlich schwierig sein.

Bevor Sie sollten erhöhten intrakraniellen Druck (Hirndruck) zu behandeln nicht nur diagnostizieren, sondern auch auf die Beschreibung auf einen der Links in verschiedenen neurologischen Erkrankungen.

Umfragen „Diagnose“ Wasserkopf-Syndrom leidet vor allem inländische Medizin, und in den meisten Fällen die Diagnose ist nicht begründet. Real idiopathische oder benignen intrakraniellen Hypertension tritt nicht mehr als 1-2 Fälle pro 100.000. Man. Alles andere wird als Hirndruck diagnostiziert ist eine der Verbindungen bei Krankheiten wie Hirntumoren, neyrolohycheskye Infektion, schwere Kopfverletzungen, erbliche seltene Krankheiten, intrakranielle Blutungen.

Hydrocephalus-Syndrom bei Erwachsenen. Behandlung. Diagnose.

In den meisten Erwachsenen leicht Zeichen hydrocephalic Syndrom identifizieren und die richtige Behandlung zuweisen. Anzeichen der Krankheit sind:

  • verschwommenes Sehen und Bewegung der Augäpfel, Strabismus;
  • starke Kopfschmerzen;
  • Bewusstseinsstörungen (vor Licht zu erstaunlichen Plätzen);
  • Übelkeit, Erbrechen, in der Regel mit der Nahrungsaufnahme verbunden ist, oft am Morgen;
  • Krampfanfälle und psychische Störungen.

Es sollte beachtet werden, dass die separat jedes dieser Symptome nachgewiesen ist kein Beweis für Hirndruck.

Sie sollten auch wissen, dass korrekt den Zustand beurteilen kann nur VCHD während Trepanation des Schädels oder über Lumbalpunktion, jedoch wird die Genauigkeit geringer sein.

Spezifität Behandlung hydrocephalic Syndrom bei Erwachsenen

Ziemlich ernst und trudnodiahnostiruemym Zustand ist Hydrocephalus-Syndrom bei Erwachsenen. Die Behandlung hängt von den Ursachen Krankheit. Wenn beispielsweise solche Operationen Hydrocephalus durchgeführt werden, in welcher cerebrospinale Flüssigkeit aus dem Hohlraum des Schädels entwässert wird, und das Vorhandensein von Tumoren seine vollständige Entfernung durchgeführt. Auch gelten besondere Behandlung in NEUROINFECTION wenn Antibiotika gefunden.

Es sollte beachtet werden, dass das Medikament - es ist nur eine vorübergehende Maßnahme für akute Situationen, in denen bei Erwachsenen Hydrocephalus-Syndrom diagnostiziert. Die Behandlung dieser Erkrankung nimmt notwendigerweise im Krankenhaus unter strengen Aufsicht.

Es ist wichtig, dass keiner der Staaten hydrocephalic Syndrom in einer reifen Person zu wissen nicht behandelt:

  • Kräuter;
  • homöopathische Mittel;
  • Vitamine;
  • Akupunktur;
  • Massage;
  • Nootropika ("Piracetam," "Picamilone" "Nootropika" "Pantogam" und etc.).
  • Herz-Kreislauf Medikamente („Cinnarizin“ Nicotinsäure „cavinton“ und etc.).

Auch falsch ist der Zweck der Behandlung keine Diuretika. Typischerweise wird diese Behandlung bei nicht vorhandener Krankheit abzielen. Für eine gesunde Person ist, es sei denn die Behandlung Nebenwirkungen der Medikamente bedroht, aber nicht hilft, wenn in der Tat Hydrocephalus-Syndrom bei Erwachsenen diagnostiziert.

VCHD nicht mit „Scharlatan“ Methoden behandelt - dies nur führen, was den richtigen Zeitpunkt verpasst werden kann Sehverlust und teilweisen Verlust der Intelligenz abzuschließen.

Behandlung hydrocephalic syndrom bei erwachsenen

Kategorie Von Medizinischen Fragen: Krankheiten

Lassen Sie Ihren Kommentar