Woher kommen die kopfschmerzen: ursachen

Migräne Und Spannungskopfschmerz | Ursachen & Therapie | Dott. Athanasios Papathanakis (Gesundheit Video 2017).

Alle von uns bekannte Situation, wenn ein Kopf Splitting Schmerz. Aber wie oft und warum ist das passiert? Lassen Sie uns die Ursachen Kopfschmerzen untersuchen.

Kopfschmerzen können aus verschiedenen Gründen auftreten.

Die Ursachen Kopfschmerzen

  • Hirndruck erhöht, wodurch zwangsläufig ausgeschlossen jede Bildung im Gehirn;
  • aufgrund einer Gehirnerschütterung leiden - diese Schmerzen kann für mehrere Jahre andauern;
  • Kopfschmerzen, die in Osteochondrose und anderen pathologischen Zuständen der Halswirbelsäule auftreten;
  • Kopfschmerzen bei Spannungen treten in der Regel nach dem Stress, emotionale und Muskelverspannungen.

„Frauen“ Kopfschmerzen

All diese Arten von Kopfschmerzen können bei Frauen und Männern auftreten. Aber es gibt eine besondere Bedingung, die eigentümlich ist nur weiblicher Körper und in denen können auch Kopfschmerzen verursachen.

Die Veränderung der Stimmung, die allgemeine Gesundheitszustand Verschlechterung, begleitet von Kopfschmerzen, die typisch mit prämenstruellen Syndrom (PMS). Dies ist aufgrund der Änderung der Hormonspiegel von Frauen ein paar Tage vor der Menstruation.

Die Tatsache, dass die zweite Phase des Menstruationszyklus, Spiegel des Hormons Progesteron erhöht, die Beruhigungsmittel hat, entspannende, mit dem die zugehörige Verringerung der Gesamt Ton von Frauen in dieser Zeit mehr Ruhe und Schlaf wünscht.

Entspannende Wirkung von Progesteron ist wichtig, zu erhalten und weiter zu entwickeln Schwangerschaft - dieses Hormon reduziert die Kontraktionsaktivität des Gebärmutter und eliminiert dadurch die Gefahr der Abtreibung.

In der zweiten Phase des Menstruationszyklus (bei ICP) ist eine leichte Abnahme der Konzentration von Östrogen, die die Entwicklung von Nervosität, Reizbarkeit und Kopfschmerzen sich bringt. Es soll, dass die hormonellen Veränderungen bei der Entstehung und Kopfschmerzen während der Schwangerschaft kann auch häufige Migräneattacken im Zusammenhang beachtet werden.

Was mit Kopfschmerzen zu tun

Um die Ursachen Kopfschmerzen häufig auftreten oder erhöhen mit PMS zu bestimmen, ist es wünschenswert, hormonelle untersucht werden, die Prüfungen nicht nur auf die Sexualhormone (FSH, LH, Östradiol, Progesteron, Testosteron, Prolaktin), sondern auch auf die Schilddrüsenhormone (T3, T4 und Schilddrüsen-stimulierendes Hormon TSH) als Schilddrüsenfehlfunktion und kann durch Kopfschmerzen begleitet werden.

Selbst spenden Blut für Hormone sollten nicht im Hinblick auf die physiologischen Eigenschaften des weiblichen Körpers mit dem Menstruationszyklus verbunden sind, sind Hormone an bestimmten Tagen des Zyklus passieren erforderlich ist, wird empfohlen, den Arzt ein Gynäkologe, Endokrinologe, sowohl vor als auch nach den Tests zu besuchen.


Woher kommen die kopfschmerzen: ursachen

Kategorie Von Medizinischen Fragen: Krankheiten